Montag, 23. Januar 2017

Explosionsbox - Schiff ahoi

Zuerst war mein Auftrag eine Geburtstagskarte zum 60. Geburtstag, die in Verbindung zu einer Schiffsreise stehen soll......

Nachdem ich vom Auftrag bis zur Fertigstellung viel Zeit hatte, fand ich eine Explosionsbox viel schöner und pompöser um solch ein nicht alltägliches, schönes Geschenk, symbolisch zu vermitteln. Mein Auftraggeber und lieber Kollege war offen für alles und ließ mir freie Hand.

Nun die Idee stand, danach folgte das Werk mit folgende Umsetzung.

"So viele Jahre" ein Set - perfekt für einen runden Geburtstag

Das Set "So viele Jahre" eignete sich perfekt für diesen runden Geburtstag. 
Die Schleifen-Element-Stanze machte die Geschenkbox noch etwas pompöser.
60. Jahre wird man nicht alle Tage!

Explosionsbox als Gutschein 

Geöffnet sah sie dann so aus.
Ich habe überwiegend in maritimen Farben gearbeitet.
Das Designerpapier, ein Einzelstück von BoBunny ,hatte ich noch im Fundus.
Kombiniert wurde mit Safrangelb, Jeansblau. Die Pailetten hatte ich bei meinem Scrapbook-Wochenende CAR 2016 gekauft. 

Ich finde immer mehr Gefallen daran auch die Materialien zu verwenden, die zu Hause bislang schön gestreichelt wurden.


Gutschein in form einer Explosionsbox  für die MSC Fantastica
Die Inspiration zum Schiff habe ich mir im Internet geholt. Eine Anleitung zum gefalteten Schiff war perfekt, denn maritime Stempel gab es im Hause Miri nur wenige, obwohl ich das Meer an sich so sehr liebe. Das Meer wurde mit dem Prägefolder "Seaside" angedeutet. 

Mit der kleinen Fähnchenstanze habe ich noch die Wimpel gestanzt und sie doppelseitig auf die Kordel geklebt.

Das Geschenk wurde am vergangenen Wochenende übergeben, ich hoffe es hat gefallen und zu gerne würde ich auch einmal auf einem großen Schiff Meeresbrise schnuppern.....wer weiß! Doch im Moment heißt es:

"Packt Euch weiterhin warm ein - es bleibt noch frostig!" 
Schöne Woche - Eure Miri


Donnerstag, 5. Januar 2017

Letzter Gruß mit einem Gingkoblatt

Für einen weniger schönen Anlass..
Eine Beileidskarte, die hoffentlich Trost spendet.

Trauerkarte mit Thinlits "Wunderbar verwickelt"

Das angedeutete Kreuz entstand mit den Thilits "Wunderbar verwickelt". Ich habe es in mehreren Farben (schwarz, anthrazit, weiß, bronze und Designerpapier) durch die Big Shot gekurbelt und die Abfälle, die heraus fielen in unterschiedlichen Farben später sozusagen als Einlegearbeit wieder eingefügt. Mit der DIE von Iostamps habe ich das Gingkoblatt mit der Metall-Folie in Bronze gestanzt.

Der Effekt ist traumhaft. Da die verstorbene Person sehr naturverbunden war und einen grünen Daumen besaß, habe ich diese Variante gewählt.

Passt auf Euch auf
Eure Miri

Montag, 2. Januar 2017

Prosit Neujahr & Schnappschuss GO!

Ich hoffe Ihr seid gut in's neue Jahr gekommen und habt eventuell noch ein paar erholsame Urlaubstage zu Hause.... Leider hatte ich bislang keinen Urlaub und bin auch heute schon wieder beim Arbeiten gewesen.

Nun schreiben wir schon den 2. Januar 2017, dennoch wünsche ich Euch für die verbleibenden 364 Tage alles Liebe und Gute, viel Gesundheit, Glück und Freude. Macht aus diesem Jahr - Euer Jahr - All' Eure Vorhaben und Wünsche sollen in Erfüllung gehen.


Im alten Jahr durfte ich noch einen Gutscheinverpackung für einen Fotoapparat bzw. eine Finanzspritze in Form von Geld kreieren. 


Ein Fotoapparat als Geschenkgutschein bzw. Finanzspritze.
Ich fand Inspiration im www und habe die Idee von susis-basteltipps verwendet. Mit einer upcycelten Seifenschachtel, die ich mit dem InColor Designerpapier überzogen habe, war das Grundgerüst der Kamera fertig.

Eine Dose, in der die Stampin Up Assesoires verschickt werden, wurde ebenfalls upcycelt. Mit einen hübschen Spruch versehen und Pailetten veredelt. In der dose sind ebenfalls Pailetten für den Schütteleffekt.


Bling Bling der Ausläser
Der Auslöser wurde aus einer Klammer gerfertigt, in der ich einen Strassstein anbrachte.
Schnappschuss  go - geschenkt durch Teammitglieder der M+M's

Ein Foto aller Sponsoren ergab das Display der Kamera. Die Knöpfe der Technik wurden mit Kreisstanze Itty Bitty und schwarzen Pailetten gestaltet.



Natürlich durfte ein Öse samt Aufhängung nicht fehlen.
Das Geschenk kam gut an und wurde sehr gelobt. 
Darüber freue ich mich natürlich am meisten.


Habt eine schöne Woche 
Alles Liebe - Eure Miri

Samstag, 24. Dezember 2016

Warten auf das Christkind....

Meine lieben Leser, Freunde und Kunden es ist Zeit für mich Euch allen ein frohes, friedvolles und ruhiges Weihnachtsfest zu wünschen. Ich hoffe, Ihr seid alle startklar, die letzten Geschenke, Karten und Geschenkanhänger sind fertig und Ihr wartet mit den Kindern und der Familie ganz ungeduldig auf das Christkind....

http://miri-mitliebegemacht.blogspot,.de

Zeit zum Innehalten, Zeit füreinander, Zeit für Dinge, die Euch am Herzen liegen. Genießt die Feiertage in vollen Zügen und lasst es Euch bei leckerem Braten, süßem Dessert, den ersehnten Geschenken im Rahmen Eurer Lieben so richtig gut gehen. Ich werde heute mit meiner kleinen Familie zu Hause Weihnachten feiern. Zuvor besuchen wir obligatorisch die Kinder-Mette. Gestärkt mit leckerem Salzbraten, Kartoffelknödeln und Blaukraut warten wir, dass das Christkind bei uns vorbei fliegt.....

Das alte Jahr ist fast zu Ende - viel zu schnell verging die Zeit. Vielleicht könnt auch Ihr auf ein wundervolles Jahr zurückblicken mit vielen Höhen, Glücksmomenten, netten Begegnungen und unvergesslichen Momenten, aber für manche gab es durchaus die eine oder andere Niederlage, Trauer oder unschönen Momente.....

Ich möchte mich hier und jetzt für Eure Treue bedanken, für Euren lieben Kommentare und Euer stets offenes Ohr. 2017 wird sich für mich etwas ändern. Ich möchte meine Demo-Tätigkeit aufgeben, bleibe aber dem Stempeln treu und werde das Hobby weiterhin nur für mich machen. 

Der Grund ist ein ganz einfacher, ich möchte mehr Zeit für mich und meine Familie, was mir im Moment mit meinem neuen Job und meinen neuen Arbeitszeiten kaum mehr möglich scheint. Der Druck und das Gefühl "zu müssen" tat der Kreativität in den letzten Monaten gar nicht gut.
Wenn uns bewusst wird, 
dass die Zeit, 
die wir uns für einen anderen Menschen nehmen, 
das Kostbarste ist,
was wir schenken können, 
haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

In diesem Sinne widme ich Euch heute diesen Beitrag und werde im neuen Jahr meine Zeit, gezielt in Werke, wie Karten, Verpackungen und vielleicht auch neue Dinge stecken. Natürlich wie immer mit Liebe gemacht <3

Es wäre schön, wieder von Euch zu lesen.
Alles Liebe 
Eure Miri

Donnerstag, 15. Dezember 2016

15. Türchen

- Adventskalender für JEDERMANN -


Heute darf ich für Euch das 15. Türchen vom Adventskalender für Jedermann öffnen, den die liebe Katrin in's Leben gerufen hat. Ich bin bei der 4. Auflage nun das 2. Mal dabei.

Vor kurzem erst habe ich die Tee-Bären kennengelernt und war von Anfang an gleich verliebt in die kleinen Bärchen.

Was, Ihr kennt die Teebären noch nicht? Dann seid Ihr hier genau richtig und es wird allerhöchste Zeit sie Euch vorzustellen.





Es gibt sie in 3 Geschmacksrichtungen:

Ingwer-Zitrone
Pfefferminze
Zimt-Orange


Teebären in 3 leckeren Geschmacksrichtungen

Entdeckt habe ich sie in kleinen Zellophanbeutelchen, hygienisch verpackt bei Bieni's Basteloase. Auch wenn sie aussehen wie kleine Gummibären, zum Lutschen oder Kauen sind sie nicht. 



Vielmehr gibt man 2-3 Bärchen in eine Tasse und übergießt sie mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser.


Dabei fleißig rühren - ca. 20-30 Sekunden bis sie sich aufgelöst haben.



Fertig ist der wohlschmeckende Teebären-Trunk.
Leicht gesüßt und unheimlich LECKER wie ich finde.

Vielleicht habt auch Ihr Lust Euch oder Eure LIEBSTEN in der kalten Jahreszeit damit zu verwöhnen oder sie mit der etwas anderen "Süßigkeit" zu überraschen. Die Teebären sind mindestens haltbar bis zum 15/08/2017 - aber bei uns halten sie nicht so lange *kicher*.

Anstatt Süßem verschenkt doch Teebären.!


Gestempelt habe ich hier mit den Stempelsets Unentbärliche Grüße, Vollkommene Momente und Labeler Alphabet von Stampin' Up.


Die Verpackung ist von Rayher und wer Interesse daran hat kann gerne bei Bieni's Basteloase durchklicken.

Hübsch verpackt freut sich sicher JEDERMANN über diese kleine, aber feine, wohlschmeckende Idee.

Nun wünsche ich Euch noch einen schönen 15. Dezember und weiterhin eine schöne, hoffentlich ruhige Adventszeit. 

Morgen geht es wieder weiter mit dem bunt gefüllten Adventskalender von Katrin.

 Eure Miri


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Adventskalender für JEDERMANN

Lange Zeit war hier Funkstille - es tut mir leid, wenn Ihr vergebens auf der Suche nach neuen Beiträgen hier vorbei geschaut habt. 

Doch nun bin ich wieder zurück und werde versuchen mehr Beiträge zu zeigen. Nicht dass ich unkreativ gewesen wäre, nein ganz und gar nicht, aber mir fehlte einfach die Zeit zum BLOGGEN und ehrlich gesagt fiel es mir schwer mich dazu aufzuraffen. 

Wer mich kennt, weiß, dass ich auch bei Instagram unter mirimitliebegemacht zu finden bin. Auch bei Facebook unter Iris Brangl könnt Ihr mehr von mir und meinen Interessen sehen, falls Ihr Sehnsucht haben solltet ;-)



Meine Adventskalender to go - gefüllt mit dem Pullmoll-Adventskalender wurden heute verschenkt und falls Ihr jetzt noch Zeit habt, dann könnt Ihr bei  Katrin den Adventskalender für JEDERMANN besuchen, in dem auch ich dieses Jahr am 15. Dezember mein Türchen öffnen darf.


Gleich 2 Mitbewerber von über 40 starten heute mit ihrem 1. Türchen.
 Klickt doch mal rein.

Ganz liebe Grüße und schöne Adventszeit <3

Eure - Miri

Mittwoch, 13. Juli 2016

Plotterkurs im Allgäu

Am vergangenen Samstag war ich wieder zu Besuch in meiner Heimat und habe nicht nur meine Eltern besucht sondern auch endlich bei Iris Wörle in Immenstadt den lang gewünschten Plotterkurs gemacht.

Ein rundum schönes, Wochenende trotz heißer Temperaturen. In kleiner Runde konnten wir unsere Wünsche äußern und Iris (meine Namensvetterin) stand uns mit Rat und Tat zur Seite und hat jede einzelne von uns bis zum Endprodukt begleitet. Nun habe auch ich endlich Blut geleckt, was das Plottern angeht.

Originalfoto Miri

Aus einem Foto eine Datei erstellen ist gar nicht schwer. Voraussetzung ist ein gutes scharfes Foto, etwas Geduld und und schon klappt es. Mein Ergebnis, das sich sehen lassen kann, oder was meint Ihr??

Geplottert auf Ribba-Rahmen
Ich bin total happy und freue mich wie ein kleines Kind. Auch das mehrfarbige Plottern war ein Thema, was mich brennend interessierte. Leider darf ich das Ergebnis nicht öffentlich zeigen, da es eine kommerzielle Datei war. 


Die Angst was das Plottern angeht ist verflogen, aber es gibt noch vieles, was ich lernen will. Er ist ja soooo vielseitig einsetzbar <3

Der nächste Kurs ist gebucht und ich freue mich schon sehr darauf.

Liebe Grüße - Miri