Montag, 29. April 2013

Perlen anstatt Papier

In den letzen Monaten habe ich Euch viel mit Stampin Up Karten oder Verpackungen gezeigt, dabei kam eine andere Leidenschaft, Perlenschmuck zu machen, viel zu kurz. 

Meinen Freundinnen Michaela & Sylvia hatte ich an unserem Mädelswochenende (ich habe darüber berichtet) versprochen, für sie in Sachen "Ringe" tätig zu werden.

In meiner Sparte Swarovski-Schmuck habe ich auch schon diverse andere Ringe gezeigt. Heute möchte ich EUCH die Miyuki Ringe zeigen, die auf Bestellung entstanden sind.

Miyuki Ring für Michaela in grün

Miyuki Ring für Sylvia in braun

Die Ringe habe ich mit Beadalon-Draht gefädelt, oder soll ich sagen gewebt. Eine Arbeit bei der man viel Geduld braucht um die einzelnen Perlen mit der Nadel aufzufädeln und zum Band zu weben. Aber es macht mir nach wie vor Spaß, denn so kann ich individuell für jedes Kleidungsstück meine eigenen Schmuckstücke, Ringe, Ketten oder Ohrringe anfertigen.

Die Ringe sind inzwischen wohlbehalten bei den Damen angekommen und von Michaela habe ich die Rückmeldung erhalten, dass er passt und schon ausgeführt wurde.

 

Sofern auch Ihr Interesse an einem Schmuckstück, Ring oder dergleichen habt, kontaktiert mich einfach. Gerne fertige ich für EUCH in individueller Farbe und Größe an.

Habt einen schönen Tag und kommt gut in den Mai.

Bis bald - Eure Miri



Sonntag, 28. April 2013

Geburtstagskarte für Stampin Up Kollegin

Nachdem die liebe Marion heute Geburtstag feiert, hat sich diese Karte nach München auf den Weg gemacht. Dies ist zugleich eine Premiere für mich mit einem der Stempel der in Kürze im neuen Jahreskatalog erscheinen wird.

Hortensien...


Ich hoffe sie ist pünktlich angekommen?
Ansonsten, darfst Du sie schon mal hier beliebäugeln :-)

Happy Birthday Marion !!!

Die Hortensie stammt aus einem der "Best of 25 years" - Stempelsets, welches ab Juni nun auch in Europa erhältlich sein wird und wir Demonstratoren wurden bereits in Frankfurt auf dem Überregionalen Treffen damit beschenkt. 

Der Glitzerkleber von Stampin UP macht die Blüten perfekt

Etikett mit Stampin Writer und Schwämmchen

Zur Herstellung der Karte habe ich Cardstock in Blauregen und Savanne sowie Whisper White verwendet. Die Hortensie wurde mit den Stampin Writer zweifarbig eingefärbt. Die Bordüre stammt aus dem Stempelset Summer Silhouettes und der Geburtstagsspruch aus dem bewährten Stempelset "Perfekte Pärchen", die zierlichen Schmetterlinge sind aus dem Stempelset "Make a Cake"

Die Blütenblätter sind mit einer der Itty Bitty Stanzen gestanzt, mit Wasserpainter etwas angeweicht und zerknautscht worden. Bitte mit Vorsicht und nicht zu nass machen, sonst ist die Trockenzeit sehr lange. Mehrzweck Flüssigkleber habe ich auf der gestempelten Blüte angebracht und die Blütenblättchen einzeln in Szene gesetzt. Der letzte Schliff kam durch den Glitzerkleber den ihr im Hauptkatalog auf Seite 158 findet.
 Satinband und Basic Strassschmuck durften nicht fehlen.

Liebe Marion, ich hoffe der Blumengruß kam zu Dir auch in wahrer Pracht, denn im Frühjahr gibt es nun die schönsten Blumen. Lass Dich heute schön feiern und beschenken.

Alles Liebe von Miri


Samstag, 27. April 2013

Kreativer Bastel-Abend bei mir zu Hause


Gestern Abend hatte ich ein paar Mädels zu einem kreativen Abend geladen. Ich wollte mein Wissen erweitern und die Firma "GONIS" kennen lernen, die mit schönen Accessoires und Dekorationen sowie verblüffenden Produkten für selbstgemachte Geschenke und Produkten wirbt, die auch die Kreativität der Kinder fördert und was ich sehr schön finde, Alle Artikel haben Öko-Test "sehr gut" erhalten und sind ohne chemischen Zusätze oder Schadstoffe. Somit gesundheitlich unbedenklich.

Auch meine Upline Bine war bei den geladenen Gästen und sie hat mir dieses schöne frühlingshafte Mitbringel geschenkt. 

ich hab mich riesig gefreut
Die Deko auf dem Glas wurde von Ihr selbst gestempelt. Wie??? Das zeigt Euch Bine auf ihrem Internet-Blog


neuer Stempel von Stampin UP,
ab 1. Juli im neuen Jahreskatalog 2013/2014 von Stampin Up

Mit der Wellenkreisstanze eine tolle Kombi

Für die Verköstigung hatte ich natürlich auch gesorgt. Es gab zur Begrüßung Erdbeersekt aus dem Thermomix, den ich leider vergessen habe zu fotografiern, bunten Nudelsalat und später noch das Ruck-Zuck-Mousse vom Wunderkessel.


Nudelsalat im Glas

Ruck-Zuck-Mousee von Thermomix
Wen das Rezept des Ruck-Zuck-Mousse interessiert, ich stelle es im Register Thermomix und andere Köstlichkeiten gerne für EUCH ein. Das Schöne daran ist, minimaler Zeitaufwand - maximaler Genuss!

Und hier zeige ich Euch noch meinen Schmetterling, den wir als kleines Objekt am Abend gebastelt haben. Mit GoniDecor Farben haben wir das Papier schön marmoriert und mit DecoPointer und Glitzer schön verziert.
flieg kleiner Schmetterling
Meine Tochter wird die Technik lieben, denn die Farben darf man nach Herzenslust auch auf Glas, Steinen, Papier, Stoff, Keramik und noch dazu mit Fingern anwenden, da sie wasserlöslich sind.

Na, neugierig geworden. Vielleicht können wir EUCH in Kürze unsere kreativen Werke von Mama & Tochter präsentieren ;-)

Nun schnell einen Kaffee genießen, denn das Wetter zwingt mich auf Grund des heftigen Heuschnupfens im Haus zu bleiben 



Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.
Eure Miri

Freitag, 26. April 2013

Stampin Up - Karte zur Geburt

Da in unserer Nachbarschaft Nachwuchs kam, durfte ich eine Baby Karte stempeln. 
 

Zur Geburt des kleinen Prinzen "Jannis" welcher am 24. April 2013 das Licht erblickte, gratulierten wir heute mit dieser Karte. Natürlich gab es auch ein Geschenk, was unsere Tochter Annika überreichen durfte. Sie sprach schon seit Wochen über die Geburt des Babys und dass sie auch an Ostern nicht zur Oma kommen könne, denn das Baby käme ja bald....

Sie war Ostern dann doch bei Oma und nun ist auch endlich das Baby da. Mama und Sohn sind wohlauf und auch die 2 größeren Schwestern sind total vernarrt in den kleinen Prinzen.

Wir freuen uns mit EUCH und wünschen Euch einen guten Start zu fünft.

Alles Liebe Miri mit Familie

Falls jemand Interesse hat die Karte nachzuwerkeln hier die benutzen Materialien:

Papier: Cardstock in Mitternachtsblau, Zartblau, Designerpapier Papier-Träume    
           aus dem Sommer-Katalog S. 16
Stempelsets: Morning Post Alphabet, kleine Wünsche, Gemusterte Grüße
Stempelfarben: Ozeanblau und Whisper White, Stampin Writer für Elefant Deko: Saumband in Savanne (hier habe ich in der Mitte 1 Faden gezogen und angereiht), großer Basic Perlenschmuck.






Dienstag, 23. April 2013

Schenkli - Berliner Weisse mit Schuss

Dank der lieben Tina kam ich vor kurzem in Frankfurt beim SU Demo-Treffen 2013 zu meiner 1. Berliner Weissen. 
Mein Schenkli von Tina
Das Schenkli war obendrein noch hübsch mit Folie verpackt. Ich habe aber wieder vorschnell gehandelt und zu spät geschalten, das man dies ja vorher hätte fotografieren sollen... 
Ja im Auspacken bin ich immer schnell ;-)

Dabei beachte man die hübsche Verpackung aus der Bigz XL Geschenktüte in Himbeerrot mit der Blüte aus Mixed Bunch - die Original Verpackung könnt Ihr hier bei Kleiner Hase - Stempelnase bestaunen.



Berliner Weisse mit Schwarze Johannisbeere

Heute wo die halbe Nation Fußball Champions League schaut, dachte ich mir, jetzt ist der richtige Zeitpunkt sie in aller Ruhe zu genießen - ja genau jetzt.
Mann außer Haus beim Fussball schauen, die Jüngste im Bett, die Große sieht DVD und ich kann auch SU-Katalog ungestört blättern & genießen! 


Gedacht - getan
serviert mit SU Spitzen-Papierdeckchen ;-)


Schaut nicht nur lecker aus -
schmeckt auch super lecker!!!




Liebe Tina, das Getränk wurde für sehr gut befunden und ich muss feststellen, dass 0,33 l viiiiiel zu wenig sind. Auch der Strohhalm hat mich nicht abgehalten, das Ganze ruhiger angehen zu lassen.


Leider schon leer - Feierabend!!!
Aber die Kerze brennt noch :-)

Weiß nicht, wie es den anderen Team-Mädels ergangen ist, aber schmeckt nach mehr.

Nun wünsche ich Euch allen einen entspannten Abend und Danke für`s Vorbeischauen.

Eure Miri

PS. Seht Ihr wie schön meine Gastgeschenk-Kerze vom Beitrag 20.04.2013 (klicke hier) brennt?


Montag, 22. April 2013

Stampin Up Workshop/Stempelparty in Mörslingen -Teil 2

Heute zeige ich EUCH wie versprochen unsere Box in a Bag, die wir am Freitag bei Angi gewerkelt haben.


Erinnert Ihr Euch noch an Nicole, Carmen und Sabrina?
Sofie, Angi und Elisa waren auch mit dabei!

Hier nun ihre Werke.
Sind sie nicht hübsch geworden?

Mich fasziniert immer, dass trotz der gleichen
Vorgabe, so unterschiedliche Kunstwerke entstehen.

Die Anleitung habe ich im Übrigen im Internet bei Diana entdeckt. Sie ist zwar in englisch, aber durch die detaillierten Bilder sehr leicht verständlich und sicher auch für Euch hilfreich, um die schnelle Verpackung nachzuwerkeln.

Und für meine Arbeitskollegin habe ich gleich nochmal 2 x die Box in a Bag als Auftragsarbeit gemacht. Es sollte eine Verpackung zum Geburtstag und eine als Dankeschön für die Physiotherapeutin sein.
Hier sind meine 2 Exemplare:

Designerpapier: Straßenfest

Stanzen: Itty Bitty, dekoratives Etikett

Die Visitenkarte darf nicht fehlen ;-)

Exemplar Nr. 2

Stempel Rose aus Stempelset "Oh Hello"
Schriftzug "Thank You" aus Lacy & Lovely


Blume aus Stanze "Itty Bitty Formen" + Basic Strassschmuck

Nun wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche. Das Wetter soll zum Glück wieder besser werden.

Macht es gut. Bis bald - Eure Miri




Samstag, 20. April 2013

Stampin Up Workshop/Stempelparty in Mörslingen - Teil 1

 Nun weiß ich wo Mörslingen liegt. So als zugereiste Allgäuerin gar nicht selbstverständlich, wenn man nicht täglich im Landkreis Dillingen unterwegs ist. Aber im Zeitalter der Navi`s und guter Wegbeschreibung der Gastgeberin klappte auch bei mir die Anfahrt ohne Verfahren und so hielt ich am Freitag den Workshop bei Angelina und ihren geladenen Mädels.


Wir haben uns eine leichte Stempelkarte & eine schnelle Verpackung "Box in a Bag" ausgesucht, da 4 Mädels von 6 Stampin Up nicht kannten.

Die Vorbereitung ist fertig. Es kann losgehen...

genug platz zum Stempeln

Kleines Gastgeberinnen-Geschenk

Stampin UP Knöpfe
Auch für meine Gäste gab es eine kleine Aufmerksamkeit
Ich hatte das Herz vom Stempelset "Heats a Flutter auf die letze weiße Schicht einer Serviette gestempelt und mit dem Heissluftfön in die Duftkerze eingeschmolzen. Kleiner Zierrand mit Designerpapier und mit dem Sizzlitzs zarter Zweig, sowie kleines Herz und Wellenkreis aus dem Glitzerpapier gestanzt. 










           Mein Kartenvorschlag.

v. l. Sophie, Nicole, Carmen & Sabrina

v. re. meine Gastgeberin Angelina und Elisa 

Und hier die Kunstwerke der Mädels.

Angi hat Leckereien bereit gestellt. . 




denn hungrig soll man nicht SHOPPEN gehen.



Uups ist es wirklich schon so spät?? Wer hat an der Uhr gedreht? Jetzt aber noch schnell Wäsche gewaschen, geputzt und was Samstag noch auf dem Programm steht. Fortsetzung Teil 2 folgt in Kürze.

Bis bald und schönes Wochenende wünscht EUCH Eure Miri


Freitag, 19. April 2013

Stampin Up Gastgeberinnen-Vorteil


Wünscht Ihr Euch auch mehr Geld für Stampin' Up Produkte? 
Dann kann ich Euch diesen Wunsch evtl. erfüllen.


 Wenn Ihr noch bis zum 30. Mai eine Bastelparty/Workshop mit 350 € Umsatz ausrichtet, kann ich Euch zu den üblichen Gastgeber-Euro's zusätzlich mit 

35,-- € mehr Gratis-Produkte belohnen.

Sofern Ihr den Einstieg als Demonstrator wünscht, bekommt Ihr auch extra zum Starterset zusätzlich 35,00 €. 
Also Gratisware für 85,-- €

Klingt das nicht toll! 


Checkt Eure Kalender und gebt mir einfach Bescheid, wann für Euch der passende Tag für mehr Gratis-Produkte ist. Mit etwas Glück schaffen wir es einen passenden Termin zu finden und ich kann EUCH dann schöne Ware liefern.

Ach ich freue mich schon wie "BOLLE" und bin gespannt, was Ihr Euch aus dem Katalog aussuchen werdet.

Nun darf ich zur Stempelparty nach Mörslingen fahren und würde mich für die Gastgeberin riesig freuen, wenn ihre Wünsche gleich in Erfüllung gehen würden.

Viele liebe Grüße 
Eure Miri

Mittwoch, 17. April 2013

Stampin Up Treffen Frankfurt - letzter Teil

Und zuletzt die ganz privaten Bilder von unserem Trip nach Frankfurt und dem Demo-Treffen mit Stampin Up in Frankfurt. Nehmt Euch einen Kaffe und ruhig etwas mehr Zeit . . .

Bine und ich sind am Samstag per Zug nach Frankfurt Flughafen angereist. Im nur wenige Meter entfernten Hotel Sheraton fand das große Stampin Up Treffen statt. Insgesamt waren 450 Demonstratoren vor Ort. Nach unserem Austausch der ersten Swaps folgten wir dann dem Programm.


Sabine und ich

Unser Geschäftsführer Axel Krämer begrüßte uns
Stampin Up Demonstratoren ohne Ende

v.l. Marion, Konny, Bine und Andrea



Charlotte Harding hatte alles im Griff und zeigte uns mit einem neuen Stempelset, das leider noch geheim ist, eine tolle Karte.
Der hübsche Kameramann war stets zur Stelle um für uns das Geschehen direkt auf die Leinwand zu projezieren.


In der Mittagspause von links AnnemarieHeike, ich und Tina

Tolle Präsentation unser Teamkolleginnen
Annemarie & Marion
über das Thema "Stempelparty/Workshop"
Das habt Ihr echt spitze gemacht!!!

Kleine Stärkung für gelungene Präsentation made by Kirstin

"Hhm"
Prosecco durfte auch nicht fehlen, die Luft war so trocken.
Denn hatten wir Jenny zu verdanken.




Petra und ihr Mann Heiko
Gegen 17:00 Uhr war die Veranstaltung leider schon vorbei. Wir machten uns mit Taxi und Auto auf den Weg in's Hotel um uns noch etwas frisch zu machen. Danach gab es leckeres Essen beim Italiener.
Danach folgten noch ein paar Cocktails in der Lobby des Motels. Gegen 0:45 Uhr fielen auch wir glücklich und müde ins Bett.


Der Blick vom Bett aus . . . sehr beruhigend
Nach einem ausgiebigen Frühstück am Morgen 

Kirstin

haben wir die Flughafenführung mitgemacht. 



Danach hieß es Abschied nehmen. Leider aber mit der Bahn, die wie immer den Anschlusszug nicht einhalten konnte....

Wir hoffen alle, dass es ein baldiges Wiedersehen gibt und freuen uns schon sehr darauf.

Heike, Marion, Bine und ich, Kirstin war die rasende Reporterin

Wenn Ihr noch mehr über unser Treffen erfahren möchtet und noch mehr Bilder sehen wollt, dann klickt Euch einfach durch die Links in meinem Beitrag. 
Die Mädels haben auch tolle Berichte verfasst.

Also bis bald
Eure Miri