Montag, 27. November 2017

Diverse Metalldosen weihnachtlich verpackt.

Zu Weihnachten verschenkt auch Ihr sicher gerne die ein oder andere Tafel Schokolade. In einer hübsch geschmückten Alu-Dose, die einen bleibenden Wert hat, macht das süße Geschenk gleich mehr her und kommt sicher beim Postboten, bei den Lehrern, den Sprechstundenhilfen oder auch bei Freunden gut an.

Bei Bieni's Basteloase gibt es diverse Aludosen. Ein paar Inspirationen die mir vom Basteltisch gehüpft sind, möchte ich Euch nachfolgend zeigen.


Die quadratische Form eignet sich perfekt für "Ritter-Sport-Schokolade" oder auch 2 Beutel Einhorntrank lassen sich darin verstauen. Das sind die sogenannten Tee-Bären. Ich habe hier bereits darüber berichtet.
  • Die Stanzschablonen Engelsflügel sind von Rayher
    https://www.bienis-basteloase.de/stanzen/stanzschablonen-dies/rayher/
  • Der Holz-Typo-Stempel "Für einen Engel" ist von Alexandra Renke
    https://www.bienis-basteloase.de/stempel/alexandra-renke/
  • Die Quadrate und Rechtecke habe ich mit den CREAlies Stanzen mittels Big Shot gekurbelt.
    http://www.bienis-basteloase.de/stanzen/stanzschablonen-dies/crealies/
Tee- und Gewürzdosen im weihnachtlichen Kleid.

Zudem habe ich bei Sabine die Tee- und Gewürzdosen mitgenommen. Perfekt zum Verpacken von Tee und Gewürzen oder ich habe es für meine selbstgegossenen Seifen verwendet. Hierzu eigenen sich perfekt Papierreste. Das abgebildete Designerpapier ist aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin' Up.

Die Engelsflügel von Rayher finden auch hier wieder ihren Einsatz und den Stempel "Zauberhafte Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr" findet ihr bei den Weihnachtsstempel in Bieni's Shop.


Selbstgegossene Seifen in Beauty Dosen.

2 weitere Dosen wurden speziell als Seifenverpackung verwendet. Das Scrapbookingpapier von Kaisercraft "Christmas" Yule ist ein Traum. Es ist in natura viel schöner, da es einen Glanz hat, das hier leider nicht zur Geltung kommt.
  • https://www.bienis-basteloase.de/papier/designerpapiere-weihnachten/christmas/
Das Etikett habe ich schwarz embosst. Den Holz-Stempel "Find the beauty in every day" findest Du hier:
  • https://www.bienis-basteloase.de/stempel/wellness/

Verpackungen für 1 Tafel Schokolade
Hier die klassischen Dosen für Schokolade - alle im Überblick.



Hier habe ich Glutrotes Papier in Kombi mit dem Designerpapier Kärtchenbogen "Wichtel" von Alexandra Renke verwendet.

  • https://www.bienis-basteloase.de/papier/alexandra-renke-k%C3%A4rtchenb%C3%B6gen/

Eine Kombi in Schiefergrau mit dem Designerpapier Kärtchenbogen blau + gold von Alexandra Renke
  • https://www.bienis-basteloase.de/papier/alexandra-renke-k%C3%A4rtchenb%C3%B6gen/
Teuflisch - süße Versuchung ;-)
Mein Liebling unter den Schoki-Verpackungen ist diese hier. 
Das Kraftpapier "Stars" ist von Papierstücke. Ihr findet es hier: 
  • https://www.bienis-basteloase.de/papier/papierst%C3%BCcke/


Der Teufel ist eine DIE von Alexandra Renke. Ich habe ihn mit schwarzem Glitzerpapier gestanzt. Ebenso kamen hier wieder die Ovale der CREAlies zum Einsatz. Den Stempel "süße Versuchung" hatte ich noch in meinem Fundus, aber da er so perfekt zum Teufelchen passte, musste ich ihn benutzen. ;-)



Nun habt Ihr es gleich geschafft. Sorry für den langen Beitrag und den vielen Text. Hier bei meiner letzten Schokoladendose kam die DIE "Schneekristall und Engel" von Alexandra Renke zum Einsatz.


  • https://www.bienis-basteloase.de/stanzen/stanzschablonen-dies/alexandra-renke/
Der Holz-Stempel "Himmlische Weihnachten" ist von Rayher der hier in silber embosst wurde. 
  • https://www.bienis-basteloase.de/stempel/weihnachten/ 
Das Designerpapier ist von Kaisercraft aus dem ScrapBlock "Mint Wishes"
  • https://www.bienis-basteloase.de/papier/papierbl%C3%B6cke-papiersets/weihnachten-halloween/
Vielleicht gefällt Euch das ein oder andere Modell. Welche Dose ist Euer Favorit?
Ich würde mich über Eure Meinungen in Form eines Kommentars freuen.

Eure Miri

Freitag, 24. November 2017

Lieblingsstempel auf die Kerze gebracht

Vielleicht habt Ihr die Technik schon mal ausprobiert, vielleicht auch nicht. Ich kann gar nicht sagen, wie die Technik an sich heißt - embossen ohne Pulver *kicher* aber ich finde es macht sich wunderschön, die Lieblingsstempel mit Hilfe einer Serviette auf die Kerze zu übertragen.



Ich habe hier das Set "Freude im Advent" von Stampin Up verwendet.


Die LED - Kerze mit 6-Stunden-Timer und Flackereffekt habe ich bei Bienis-Basteloase gefunden.


Die Farben hier sind Schokobraun, Glutrot und Moosgrün.


Es sieht phantastisch aus und ist wirklich kein Hexenwerk.

Der Vorteil bei LED-Kerzen - es droht keine Gefahr für Kleinkinder, Haustiere oder auch die Kerze vergessen zu löschen!  Zudem bleibt Deine Kunst auf der Kerze erhalten und brennt nicht in Kürze ab ;-)


Was brauchst Du?

Lieblingsstempel
LED Kerze oder jegliche andere Kerze
Stempelkissen in Wunschfarben
1 Serviette mit weißer Rückseite, 
Stempelblock, 
scharfe Schere, 
Pergamentpapier 
Embossingfön.

Hier das benötigte Material im Überblick.

Schritt 1 - Du stempelst Dein Lieblingsmotiv mit der Farbe Deiner Wahl auf die Rückseite einer Serviette. Danach wird das Motiv möglichst ganz nah am Rand mit einer scharfen spitzen Schere ausgeschnitten. Die Serviette besteht in der Regel aus 3 Schichten. Du benötigst nur die letzte Schicht, auf der Du gestempelt hast. 
Übertragung des Motivs mittels einer Serviette

Dieser Stempelabdruck wird nun auf die Kerze gelegt, da wo es letztendlich übertragen werden soll. 

Pergament zum Schutz der Kerze

Wichtig!!!! Lege darüber einen langen Streifen Backpapier zum Fixieren der Serviette. Du solltest ihn auf der Rückseite gut zusammenhalten halten können, damit die Hitze des Embossingföns Deine Finger verschont. 

Schalte nun den Embossingfön an und föne nicht zu nah am Backpapier auf das Motiv. Die Kerzen reagieren sehr schnell auf Wärme und verlieren somit ihre Form. Man sieht einen leichten Farbverlauf, wo das Wachs zu schmelzen beginnt. Sobald Du das siehst, dass das Backpapier dunkler wird, den Fön auf andere Position bringen, bis das gesamte Motiv abgefönt wurde. 

leichter Wachsdurchtritt möglich.

Für Anfänger empfiehlt es sich zuerst auf einem Kerzenstummel zu testen ;-).

Ich hoffe Euch gefällt meine Kerze auch so gut wie mir! Ich würde mich freuen von Euch zu hören, ob es geklappt hat. 

Viel Spaß beim Nachmachen und bis bald...

Eure Miri

Sonntag, 5. November 2017

Sterne über Sterne

Ich liebe Sterne. Egal ob als Print, auf Bettwäsche, T-Shirts - einfach in allen Varianten. Bei Instagram sah ich dann die "Seven pointed Sterne"und es war Liebe auf den 1. Blick.

Heute zeige ich Euch meine Umsetzung:

Seven pointed Sterne 
Alles was Ihr für diese zauberhaften Sterne braucht ist viiiiel Papier, ein Schneidebrett, Falzbein und etwas Glitzerpapier zum Verzieren. 

Ihr braucht in jedem Fall 7 Stück Designerpapier in quadratischer Form. Das Maß ist Euch überlassen. Ohne Kleben und Hexerei können traumhafte Sterne entstehen!

gefalteteter Origami-Stern

Dieser Stern ist aus dem Kaisercraft "Christmas Wishes" Papier entstanden. Etwas Glitzerpapier gold. Ein paar Engelsflügel von Rayher und eine Aufhängung aus Glasschliffperlen machen den Stern richtig edel. 

Sterne im kleineren Desing.

Natürlich gehen die Sterne auch im kleineren Design. Hier habe ich unterschiedliche 3 x 3 Inch geschnittenes Papier verwendet. Das tolle Designerpapier "Christmas" von Kaisercraft ist eines meiner neuesten von Bieni's Basteloase. Es gibt ihn als Block in 6x6 Inch oder auch im Großformat.
Sogar der Wechsel zwischen den einzelnen Papieren im Block macht sich durchaus toll. Der linke obere Stern ist ohne jegliche Verzierung. Mit finde ich es persönlich jedoch schöner!!


Aber auch das First Edition Papier "Christmas Promis" mit den bronzefarbenen Hirschen macht sich toll - findet Ihr nicht?

Dovecraft Scrapbooking Papier "Christmas Basics und DIE "Sterne" von Rayher


Bei Bieni's Basteloase ist jede Menge neues Weihnachtspapier eingetroffen! Stöbern lohnt sich und dann nichts wie ran an die Sterne. Vielleicht habt Ihr ja Lust bekommen, Eure individuellen Sterne selbst zu gestalten.



Als Deko im Fenster, am Weihnachtsbaum, auf Geschenken - sie machen in jedem Fall süchtig und damit Ihr sie nachwerkeln könnt, hier das Video für Euch.

Meine Deko ist fertig.

Ich bin verliebt in meine Deko. Jetzt fehlen nur noch die Weihnachtskugeln und die Deko ist perfekt. Euch wünsche ich nun einen schönen Sonntag und viel Spaß beim Falten und Stöbern im Shop von Bieni's Basteloase.

                                      Eure Miri

Sonntag, 29. Oktober 2017

Strohhalm trifft auf Verpackung

Guten Morgen der Countdown läuft ...


Es sind wirklich nur noch 8 Wochen bis Weihnachten !!!! Darum wird es allerhöchste Zeit Euch etwas in weihnachtliche Vorbereitungs-Stimmung zu bringen, falls Ihr es noch nicht seid. Oder seid Ihr evtl. schon mittendrin?

Das Designer Team von Bieni's Basteloase hat einen kleinen Bloghop für Euch vorbereitet. Bei mir seht Ihr heute Strohhalmboxen, die schon lange auf meiner To-Do-Liste standen. 




Strohhalmboxen für viele Anlässe
Die Größe ist perfekt für Geschenke wie Einhorntrank, Seifenstückchen, die ich hier selbst gegossen habe, selbstgemachte Pralinen, fertig gekaufte Sweets, Zopfgummis uvm. Es passt also ordentlich was rein und durch den raffinierten Verschluss mit einem Papierstrohhalm kommt sie sicher bei jedermann gut an.

Die Anleitung mit möglichst wenig Verschnitt, habe ich in meiner Lieblings-Inspirations-Quelle Pinterest gefunden. Scrap-Hexe sei Dank!



Strohhalmbox - Anleitung
Vielseitige Verpackung - Strohhalmbox
Verwendet habe ich als Basis Cardstock in Flüsterweiß und Glutrot. Bei der roten Box habe ich mit dem Kärtchen-Bogen "Wichtel Kreise" von Alexandra Renke gepimpt. Die Kreise passten haarscharf in die "Zoll-Stanze von Stampin Up. Hinterlegt habe ich hier mit Scrapbooking Papier Glitzer gold. Gestanzt habe ich die größere Kreise mit Hilfe der BigShot und den Crea-Nest-Lies Double Stitches No. 33. Der Verschluss ist hier ein halber der gold/gestreiften Papier Trinkhalme, welche ihr hier findet.

Ist er nicht süß der Wichtel !!!!

Definitiv "in Love" mit dem Renke DP Bogen.

Eine weitere Box in weiß habe ich mit dem Kasisercraft Scrap Block "Christmas Wishes" Bogen verziert, auf dem herrliche Tannenzweige abgebildet sind. Auch hier passen die Farben des Kärtchen-Bogens super dazu - und eine Variante mit Silber.  


Und da ich ein Fan von Craftpapier bin, habe ich noch eine 3. Variante probiert. Hier kam ebenfalls aus dem Kaisercraft Scrap Block ein weiteres hübsches Design zum Zuge, wo Verzierung echt Verschwendung wäre, denn das Papier wirkt alleine (also wenn es mal schnell gehen muss - eine tolle Idee ;-).

Etwas Verzierung am Strohhalm mit Schleifenband Deiner Wahl. Auch hier findest Du bei Sabine jede Menge Auswahl im Shop. Das Deko-Stanzband Spotlight mit den baumelnden Sternchen musste vor kurzem sofort in meinen Warenkorb! Zusätzlich habe noch mit den Stanzschablonen  Set "Sterne" von Rayher in Glitzer Gold dazu angehängt.




Doch nun schaut noch bei meinen Team-Kolleginnen vorbei, was sie schönes gezaubert haben.


Iris - Ihr seid gerade bei mir ;-)
Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße - Eure Miri

Sonntag, 10. September 2017

Geschenke-Set "Nur für Dich" gefällig?

Schönen Sonntag Morgen! Schön, dass Du vorbei schaust. 

Kennst Du schon Bieni's Basteloase? Ich bin seit geraumer Zeit im Designerteam von Sabine und bin immer begeistert, wie viele schöne Produkte im Shop erhältlich sind. Heute zeige ich Dir ein kleines Geschenkeset. 

Das gewählte Designerpapier stammt aus dem Designerpapier-Block der First Edition Serie "Storyteller.


Designerpapier STORYTELLER 

Ich bin total verliebt in das Design und die Farben der Papiere.... aber schau selbst...
Geschenke Nur für DICH.
Für die Box habe ich das Punchboard für Boxen von Stampin' Up verwendet. Die Banderole ist aus dem Rest des Designerpapieres 30,5 x 30,5 entstanden. Ich habe 2 Streifen a' 2,5 cm aneinander geklebt, damit die Länge um die Box reicht. Einfach das Papier umgedreht, denn auch hier sind diverse Bögen doppelseitig bedruckt. Der kleine Schlüssel ist eine DIE von Dovecraft. Ich musste ihn einfach noch mit anbringen und habe ihn zuvor noch mit Trenddekor Rost bearbeitet.

Hier alle verwendeten Artikel im Überblick

Die Kordel auf der Holzspule in türkis wurde zusätzlich noch als Zierde nicht als Schnürung verwendet. 
Box mit dem Punchboard


Das Etikett ist mit Hilfe der BigShot Plus und der Framelits Crea-Nest-Lies XXL Stanzschablonen-Set No. 34 "Double-Stitch Squares" gestaltet.


Framelits Crea-Nest-Lies XXL Double Stitch Squares

Das Flaschenettiket wurde ebenfalls noch aus den Papierresten gestaltet. Ich finde es immer toll, wenn man Reste gut verwerten kann und ein Set im selben Design ist optisch immer schön, oder was meinst Du?




Hierfür habe einen gelben Cardstock auf das Maß 7,0 cm x 21,0 cm geschnitten, bei 7,0 cm an der langen Seite gefalzt. Die Ecken sind bei mir jeweils abgerundet. Das Designerpapieres wurde mittels Tombow aufgeklebt.

Der Stempelspruch "Nur für Dich" ist ein Stempel aus der Alexandra Renke Manufaktur, den Ihr ebenfalls bei Bienis's Basteloase so wie viele weitere Artikel kaufen könnt. Von Hand ausgeschnitten macht sich der Spruch oben am Flaschenhals optisch ganz gut. Die kleine Blüte wurde mit der DIE "Frühlingskranz" von Rayher gestanzt ". 


Wunschlicht zum Geburtstag

Wünsche einfach ankreuzen.

Ja und aus den letzten Fitzelchen habe ich noch die Zündholzschachteln beklebt, welche sich als "Wunschlicht" ganz toll machen. Die Komplettsets von "Papierstücke" für das Wunschlicht gibt es in 2 Ausführungen. Einmal für Geburtstag oder als weihnachtliche Ausführung. 

Ich hoffe, Dir gefällt mein Beitrag - nächste Woche Sonntag gibt es wieder einen Beitrag aus dem Designerteam Bieni's Basteloase. Schaut doch mal auf Facebook (designer-team bienis-basteloase) vorbei.


Liebe Grüße - Eure Miri




Sonntag, 27. August 2017

Für einen Radler-Fan zum runden Geburtstag

Ich habe diese besondere Kartenform bei Babsie's Bastelwelt entdeckt und wollte die einfache Karte mit großer Wirkung in jedem Fall ausprobieren. Und zum 50. Geburtstag eines lieben Kollegen und Freundes kam sie mir genau recht.

Besondere Kartenform zum runden Geburtstag

Das schöne Designerpapier stammt aus der Serie First Edition "Storyteller" welche ich bei Bieni's Basteloase geordert habe.  Den "Happy Birthday"-Spruch und die Noten habe ich mit Hilfe von DIE's (gekauft bei Aliexpress) in der Big Shot gekurbelt. Material war die Metallic-Folie silber.


Das Besondere an der Kartenform ist die Wölbung, die der Karte einen 3-D-Effekt verleiht. Nachteil - sie ist nicht zum Versand geeignet, aber oftmals übergibt man seinen Präsente auch persönlich ;-)

Den Hintergrund habe ich mit dem Prägefolder Ziegel von Stampin' Up gestaltet.
Mit einem Fingerschwämmchen habe ich die Ränder noch etwas plastischer hervorgehoben.


So sah sie von oben aus, ich hoffe Ihr könnt es annähernd erkennen?

Leider hatte ich kein Stempelset mit einem normalen Rad im Fundus. So musst ein älteres Sale-A-Bration Set mit dem Tandem herhalten. Das kleine Kuvert, das ich noch mit Geldscheinen bepackt hatte, habe ich leider nicht mehr fotografiert. Sorry.


Und da es nicht nur eine Karte alleine gab, musste natürlich eine für Radler passende Verpackung her, um das Ganze etwas mächtiger aussehen zu lassen. Ich habe mich für eine Radler-Tanke entschieden, die mit Natur-Radler, Dextro-Energie, Duschschaum für den Mann und ein paar Salzbrezeln gefüllt war. Die Wimpel habe ich mit der Fähnchen Stanze von SU gestanzt. Die Buchstaben stammen aus dem Stempelset "Letters for you". Deko gab es noch mit der Gänseblümchen Handstanze und passendem Stempelset "Gänseblümchengruß". 

Das Geschenk kam bei der Übergabe sehr gut an und ich hoffe, der Inhalt füllt die Energiereserven wieder auf.

Einen schönen Sonntag wünsche ich EUCH

Alles LiebeEure Miri

Samstag, 3. Juni 2017

Aus zwei wird eins ....

Aus zwei wird eins
und bleibt doch zwei -
Gemeinsam zusammen
und dennoch frei.

©©©

Das war der Leitspruch zur Hochzeitseinladung für meine liebe Kollegin Tami und ihren Flo. Ach der Spruch ist sooo schön, findest Du nicht auch?

Und ich durfte wieder einmal kreativ für die Einladungen zur standesamtlichen Trauung tätig werden. Eine große Ehre, auch wenn der Auftrag 3 Tage vor unserem Pfingsturlaub kam. Zum Glück eine Anzahl, die überschaulich war und Dank der tollen Materialien, die sich im Bastelkeller befinden - alles kein Problem, mal abgesehen von der Zeit, die ich mir dann irgendwie freigeschaufelt habe ;-)
Einladungen zur Hochzeit
Und hier sind sie - 8 Stück in weiß mit gold.
Eine Karte mit Banderole. 2 Aufleger - zuerst Goldfolie, danach Flüsterweiß geprägt mit dem Blütenregen Prägefolder

Einladungen zur Hochzeit - selbstgemacht
Im Inneren hatte ich den Text mit PC gestaltet und das Herz wurde zuerst mit der Handstanze "Herzklopfen" von Stampin' Up aus der Goldfolie gestanzt und danach mit dem Prägefolder Blütenregen in der Big Shot geprägt. Der Spruch MR. & MRS. ist ein alter Stempel von Stampin' Up. Ich finde ihn immer noch so schön und er zählt inzwischen zu meinen Raritäten. Ihn habe ich mit den Crea-Nest-Lies XXL No. 36 gestanzt. Die Ringe sind mit einer DIE von Rayher ebenfalls aus der Goldfolie gestanzt und mit einem Glitzerstein versehen. 

Gesucht und Gefunden  in Liebe verbunden.

Sogar die Rückseite wurde geschmückt mit einem embossten Spruch.  Gestanzt wurde mit den Crea Nest Lies XXL 36.

Im Überblick nochmals alle Artikel, die ich für die Karte verwendet habe.


erhältlich bei Bieni's Basteloase
 Mit dieser DIE habe ich den Spruch für die Kleiderordnung gestanzt.
Allerdings habe ich vergessen ein extra Foto zu knipsen.

erhältlich bei Bieni's Basteloase

Stempel von Rayher
erhältlich bei Bieni's Basteloase

Eine Rarität von SU - die ich nicht missen möchte.

DIE - Stanze von Rayher
erhältlich bei Bieni's Basteloase

Stanze Herzklopfen von Stampin Up

Euch allen schöne Pfingsten und erholsame Urlaubstage.
Eure Miri