Sonntag, 29. Oktober 2017

Strohhalm trifft auf Verpackung

Guten Morgen der Countdown läuft ...


Es sind wirklich nur noch 8 Wochen bis Weihnachten !!!! Darum wird es allerhöchste Zeit Euch etwas in weihnachtliche Vorbereitungs-Stimmung zu bringen, falls Ihr es noch nicht seid. Oder seid Ihr evtl. schon mittendrin?

Das Designer Team von Bieni's Basteloase hat einen kleinen Bloghop für Euch vorbereitet. Bei mir seht Ihr heute Strohhalmboxen, die schon lange auf meiner To-Do-Liste standen. 




Strohhalmboxen für viele Anlässe
Die Größe ist perfekt für Geschenke wie Einhorntrank, Seifenstückchen, die ich hier selbst gegossen habe, selbstgemachte Pralinen, fertig gekaufte Sweets, Zopfgummis uvm. Es passt also ordentlich was rein und durch den raffinierten Verschluss mit einem Papierstrohhalm kommt sie sicher bei jedermann gut an.

Die Anleitung mit möglichst wenig Verschnitt, habe ich in meiner Lieblings-Inspirations-Quelle Pinterest gefunden. Scrap-Hexe sei Dank!



Strohhalmbox - Anleitung
Vielseitige Verpackung - Strohhalmbox
Verwendet habe ich als Basis Cardstock in Flüsterweiß und Glutrot. Bei der roten Box habe ich mit dem Kärtchen-Bogen "Wichtel Kreise" von Alexandra Renke gepimpt. Die Kreise passten haarscharf in die "Zoll-Stanze von Stampin Up. Hinterlegt habe ich hier mit Scrapbooking Papier Glitzer gold. Gestanzt habe ich die größere Kreise mit Hilfe der BigShot und den Crea-Nest-Lies Double Stitches No. 33. Der Verschluss ist hier ein halber der gold/gestreiften Papier Trinkhalme, welche ihr hier findet.

Ist er nicht süß der Wichtel !!!!

Definitiv "in Love" mit dem Renke DP Bogen.

Eine weitere Box in weiß habe ich mit dem Kasisercraft Scrap Block "Christmas Wishes" Bogen verziert, auf dem herrliche Tannenzweige abgebildet sind. Auch hier passen die Farben des Kärtchen-Bogens super dazu - und eine Variante mit Silber.  


Und da ich ein Fan von Craftpapier bin, habe ich noch eine 3. Variante probiert. Hier kam ebenfalls aus dem Kaisercraft Scrap Block ein weiteres hübsches Design zum Zuge, wo Verzierung echt Verschwendung wäre, denn das Papier wirkt alleine (also wenn es mal schnell gehen muss - eine tolle Idee ;-).

Etwas Verzierung am Strohhalm mit Schleifenband Deiner Wahl. Auch hier findest Du bei Sabine jede Menge Auswahl im Shop. Das Deko-Stanzband Spotlight mit den baumelnden Sternchen musste vor kurzem sofort in meinen Warenkorb! Zusätzlich habe noch mit den Stanzschablonen  Set "Sterne" von Rayher in Glitzer Gold dazu angehängt.




Doch nun schaut noch bei meinen Team-Kolleginnen vorbei, was sie schönes gezaubert haben.


Iris - Ihr seid gerade bei mir ;-)
Habt einen schönen Sonntag!
Liebe Grüße - Eure Miri

Kommentare:

  1. Iris, sehr schön deine Verpackungen,regen richtig zum Nachbasteln an. das Papier von Alexandra Renke ist doch immer wieder zum verlieben. Danke für deine Anregung.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Hanne, ich danke Dir und das ist ja das Schöne am Bloghop, dass man stets neue Inspirationen erhält. Ich habe auch gerade Zeit hier im Wellness-Hotel und werde mich gleich mal durchklicken. Liebe Grüße und schönen Sonntag.
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Iris,
    ich finde deine Verpackungen total schön, denn erstens: mit meinem/unserem Lieblings DSP , zweitens: diese coolen Verpackungen sind mit Anleitung, drittens: ich hab solche Verpackungen hab ich noch NIE gewerkelt und Sterne gehen immer. Vielen Dank für deine wundertolle Inspiration. ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mel,
      ich Danke Dir sehr für Deinen lieben Kommentar, vor allem dass Du Dir die Zeit genommen hast zu kommentieren ! Auch wenn die Anleitung nur verlinkt wurde, liebe ich es sie weiterzugeben um schöne Dinge nachzumachen! Ich liebe Sterne ⭐️ und Sommer wie Winter - ein Stern geht immer. Drück Dich aus der Ferne
      Lieben Gruß Iris

      Löschen