Freitag, 24. November 2017

Lieblingsstempel auf die Kerze gebracht

Vielleicht habt Ihr die Technik schon mal ausprobiert, vielleicht auch nicht. Ich kann gar nicht sagen, wie die Technik an sich heißt - embossen ohne Pulver *kicher* aber ich finde es macht sich wunderschön, die Lieblingsstempel mit Hilfe einer Serviette auf die Kerze zu übertragen.



Ich habe hier das Set "Freude im Advent" von Stampin Up verwendet.


Die LED - Kerze mit 6-Stunden-Timer und Flackereffekt habe ich bei Bienis-Basteloase gefunden.


Die Farben hier sind Schokobraun, Glutrot und Moosgrün.


Es sieht phantastisch aus und ist wirklich kein Hexenwerk.

Der Vorteil bei LED-Kerzen - es droht keine Gefahr für Kleinkinder, Haustiere oder auch die Kerze vergessen zu löschen!  Zudem bleibt Deine Kunst auf der Kerze erhalten und brennt nicht in Kürze ab ;-)


Was brauchst Du?

Lieblingsstempel
LED Kerze oder jegliche andere Kerze
Stempelkissen in Wunschfarben
1 Serviette mit weißer Rückseite, 
Stempelblock, 
scharfe Schere, 
Pergamentpapier 
Embossingfön.

Hier das benötigte Material im Überblick.

Schritt 1 - Du stempelst Dein Lieblingsmotiv mit der Farbe Deiner Wahl auf die Rückseite einer Serviette. Danach wird das Motiv möglichst ganz nah am Rand mit einer scharfen spitzen Schere ausgeschnitten. Die Serviette besteht in der Regel aus 3 Schichten. Du benötigst nur die letzte Schicht, auf der Du gestempelt hast. 
Übertragung des Motivs mittels einer Serviette

Dieser Stempelabdruck wird nun auf die Kerze gelegt, da wo es letztendlich übertragen werden soll. 

Pergament zum Schutz der Kerze

Wichtig!!!! Lege darüber einen langen Streifen Backpapier zum Fixieren der Serviette. Du solltest ihn auf der Rückseite gut zusammenhalten halten können, damit die Hitze des Embossingföns Deine Finger verschont. 

Schalte nun den Embossingfön an und föne nicht zu nah am Backpapier auf das Motiv. Die Kerzen reagieren sehr schnell auf Wärme und verlieren somit ihre Form. Man sieht einen leichten Farbverlauf, wo das Wachs zu schmelzen beginnt. Sobald Du das siehst, dass das Backpapier dunkler wird, den Fön auf andere Position bringen, bis das gesamte Motiv abgefönt wurde. 

leichter Wachsdurchtritt möglich.

Für Anfänger empfiehlt es sich zuerst auf einem Kerzenstummel zu testen ;-).

Ich hoffe Euch gefällt meine Kerze auch so gut wie mir! Ich würde mich freuen von Euch zu hören, ob es geklappt hat. 

Viel Spaß beim Nachmachen und bis bald...

Eure Miri

Kommentare:

  1. Liebe Iris. Die Kerze ist der Oberkracher. Ich finde sie megaschön.♥
    Was du immer für außergewöhnliche Ideen hast, einfach klasse.
    Ich muss mir auch unbedingt so eine Kerze besorgen und das ganze ausprobieren. Herzlichen Dank für diese wunderschöne Idee.
    Ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mel ich danke Dir für das Lob und muss sagen, ich bin ebenfalls total happy über das Ergebnis <3
    Ich werde sicher auch noch die ein oder andere Kerze verzieren und bin gespannt auf Deine Werke! Lass es mich bitte wissen, ob es geklappt hat ��
    Ganz liebe Grüße zurück nach Hameln
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Iris,

    Deine Kerze sieht wunderschön aus und das Stempelset passt perfekt. Vielen Dank auch für die ausführliche Erklärung :-) Ich starte aber wenn wohl eher mit dem Kerzenrest *Lach* Meinst Du eigentlich wirklich Packpapier ?
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, ich danke Dir für die lieben Worte und bin mir sicher, Du wirst es schaffen. Ich meinte Backpapier - sorry, hab es eben geändert. Oben nannte ich Pergament, aber man will sich ja nicht immer wiederholen ;-)
      Danke für den Hinweis - ist geändert! Und viel Glück und Spass beim Ausprobieren. Bin gespannt auf Deinen Bericht.
      LG Iris

      Löschen
  4. Wow, danke für die Anleitung. Die Kerzen sind klasse geworden. Muss ich auch mal probieren.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne, ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und danke Dir für den lieben Kommentar! Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und freue mich schon auf Deine Ergebnisse.
    Lg Iris

    AntwortenLöschen